Messgeraete

Messgeräte

Zur Feststellung der Spannungsfreiheit müssen geeignete und sichere Messgeräte verwendet werden.
Diese Messgeräte müssen vor und, soweit erforderlich, nach der Benutzung geprüft werden.
Wenn beim Messen die Gefahr der direkten Berührung unter Spannung stehender Teile besteht, müssen persönliche Schutzausrüstungen verwendet werden und Vorkehrungen gegen elektrischen Schlag und die Auswirkungen von Kurzschluss und Störlichtbögen getroffen werden.
Vor und nach dem Feststellen der Spannungsfreiheit muss durch Funktionsprüfung an einer Gleichspannungsquelle mit mindestens 12V Bordbatterie, die ordnungsgemäße Funktion überprüft werden. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über eine mögliche Auswahl an Messgeräten zur Feststellung der Spannungsfreiheit und Messgeräte die speziell für automotive Hochvolt-Systeme konzipiert wurden.

zweipoliger Spannungsprüfer

  • gemäß EN 61243-3
  • zur Kontrolle der Spannungsfreiheit
  • auf ordnungsgemäße Funktion überprüfen
  • vor und nach der Spannungsmessung 12V DC check

Isolationswiderstandsmessgerät

  • CP 100
  • Zur Feststellung des Isolationswiderstandes
  • Hybrid-Isolationsprüfungen, Kondensatormessungen, Piezoinjektor-Integrationsprüfungen
  • Isolationsprüfung nach Unfallreparatur
  •  Speichern, Auswählen und Darstellen von Messergebnissen auf FSA 050 oder für FSA 7xx, FSA 500

AVL DITEST HV SAFETY 2000

  • Menügeführte Messung der Spannungsfreiheit mit durchgehender Dokumentation
  • Aktive Isolationswiderstandsmessung mittels integriertem Prüfspannungsgenerator
  • Integriertes Voltmeter bis zu 1.000 V
  • Potenzialausgleichsmessung entsprechend UNECE R100

AVL DITEST HV SAFETY 2000 TRAINING KIT

  • Sicheres Training der Hochvoltmessung ohne Fahrzeug
  • Gemeinsam entwickelt mit Ausbildungsinstituten
  • Praktische Schulung im Rahmen der HV Qualifizierung möglich
Möchten Sie auch ihre Produkte hier anbieten? kontaktieren Sie uns